Gegründet 1958. Über 60 Jahre Erfahrung!

Wir verpacken unsere Blumenzwiebeln, wenn möglich, in einem kompostierbarem Plastik-Ersatz.

Unsere Frühlingszwiebeln werden nicht mit Neonicotinoiden behandelt.

Pflanzanleitung: Dahlien

Pflanzanleitung: Dahlien

Wie pflanzt man Dahlien?

Standort und Substrat 
Dahlien wachsen in den meisten Bodentypen, werden aber am besten in fruchtbaren, gut durchlässigen Böden gepflanzt. Können ab Ende April, wenn die Frost Wahrscheinlichkeit vorbei ist, draußen angepflanzt werden. Pflanzen Sie Dahlienknollen ca 15 cm tief an sonnige Standplätze. Fügen Sie reifen Kompost und gegebenenfalls Sand hinzu. Bei großblütigen, sehr wüchsigen Dahliensorten sollten Sie gleich beim Pflanzen einen Pfahl ins Pflanzloch setzen und die Triebe später mit einem lockeren Strick daran festbinden.

Schützen Sie junge Triebe
Bieten Sie Ihren jungen Pflanzen Schneckenschutz, damit diese sich nicht an den zarten, frischen Trieben vollfressen. Es ist außerdem Empfehlenswert, Ohrwürmer abzuwehren, da diese die jungen Triebe lieben. Füllen Sie einfach kleine Töpfe mit Stroh und stellen Sie sie auf Stöcke in der Nähe Ihrer Dahlien auf. Die Ohrwürmer verstecken sich tagsüber in den Töpfen und Sie können Sie dann am späten Nachmittag entsorgen.

Wachstum fördern
Wenn die Dahlien etwa 30 cm hoch sind, kneifen Sie die ersten Triebspitzen ab, um einen buschigen Pflanzenwachstum zu ermutigen, dies zögert zwar die Blüte hinaus, aber aus den Knospen in den Blattachseln entstehen jeweils neue Triebe mit Blütenknospen. Entfernen Sie auch alle Stiele, die schwach aussehen, für stärkere Stängel und längeres Blühen die Knospen an der Basis (Achse) des Stängels pinzieren.

Entfernen Sie Blüten immer, sobald sie Anzeichen von Verblassen zeigen, um weitere Blütenproduktion zu fördern.

Pflege
Halten Sie Ihre Dahlien während der Sommermonate gut bewässert und geben Sie alle paar Wochen, wenn die Blüten erscheinen, etwas kaliumreichen Dünger hinzu.

Lassen Sie die Dahlien im Winter durch den ersten starken Frost schwarz werden. Schneiden Sie die Pflanzen dann auf ungefähr 15 cm zurück und heben Sie sie vorsichtig aus dem Boden aus. Schütteln Sie die überschüssige Erde vorsichtig ab und legen Sie die Knollen zum trocknen verkehrt herum auf Papier. Nach einigen Wochen sollten sie vollständig trocken sein. Schütteln Sie zu diesem Zeitpunkt nochmal leicht durch um verbleibenden Erde und Staub zu Entsorgen, dies ist wichtig um Schimmel und Mehltau zu vermeiden. Über den Winter, an einem frostfreien Ort, in mit Torf oder Sand gefüllten Behältern aufbewahren.

Verwandte Produkte
Die Peter Nyssen Zufriedenheitsgarantie

Wenn Ihre Waren beschädigt oder fehlerhaft sind, werden wir diese ersetzen oder erstatten.

100% Online-Sicherheit TrustWave Trusted Commerce Kundenzufriedenheitsgarantie
Gestalten Sie ihre Liste!

Richten Sie noch heute ein Konto ein und erstellen Sie die perfekte Sammlung von Blumenzwiebeln für Ihren Garten.

Produkte die Sie lieben für später speichern.
Mehr Info
Handel und Großhändler
Für professionelle Landschaftsgärtner Gartengestalter, Landgüter, Britische Blumenzüchter, die Gärten Industrie, Wohltätigkeitsorganisationen und andere ähnliche Organisationen.

Wir sind hier um zu helfen!

Jetzt anmelden!